15.04.2017
Marc Broussard // S.O.S. II Save Our Soul: Soul On A Mission

Marc Broussard // S.O.S. II Save Our Soul: Soul On A Mission

Die Musik des vielseitigen Künstlers aus dem Mississippi-Delta wird gerne als „Bayou Soul“ bezeichnet, was verkennt, dass Marc Broussard seine stets enorm warmherzig produzierte Singer-Songwriter-Kunst so ziemlich auf jede Stilrichtung zu übertragen weiß. Der 35-jährige hat bislang acht Studioalben, diverse EPs und ein Livealbum veröffentlicht. Marc Broussard ist jedoch nicht nur ein großartiger Sänger und Musiker, er ist auch ein Philanthrop aus Überzeugung. So geht die Hälfte der Tantiemen seines jetzt auch in Deutschland erscheinenden Charity-Albums an eine in Atlanta/Georgia ansässige Wohltätigkeitsorganisation.
VÖ: 19. Mai 2017

Details

24.03.2017
Wille and the Bandits // Steal Tour 2017

Wille and the Bandits // Steal Tour 2017

Drei Alben haben Wille and the Bandits bislang in Eigenregie herausgebracht: „New Breed‟ (2010), „Breakfree‟ (2012) und „Grow‟ (2013). Das neue Album „STEAL‟ erscheint auf dem britischen Jigsaw Label (Vertrieb: Soulfood) und bedeutet auch musikalisch einen großen Schritt nach vorne. Produziert von Dave Williams in den The Grange Studios in Norfolk wurde es natürlich analog aufgenommen und im Studio live eingespielt.
Tourstart in D/A: Mai 2017

Details

20.03.2017
The Gerry O’Connor Trio + Fairytale // April Tour

The Gerry O'Connor Trio + Fairytale // April Tour

Dubliners-Legende und Hannoveraner Folkband gemeinsam auf Tour: Anfang April 2017 gehen The Gerry O’Connor Trio und die Mystic Folk Band Fairytale gemeinsam auf Tour. Fans von irischer Musik und mitreißendem Folk erwartet ein Doppel-Konzert mit außergewöhnlichen Künstlern, die in dieser Konstellation nur selten zu erleben sind.
Tourstart: 2. April 2017 in Hannover

Details

02.03.2017
Cinema Cinema // Man Bites Dog

Cinema Cinema // Man Bites Dog

Cinema Cinema aus Brooklyn NY veröffentlichen ihr viertes Album „Man Bites Dog“ auf Labelship, im Vertrieb von Broken Silence. Wuchtige Gitarren, abstrakte und vielschichtige Riffs, umgeben von einer gnadenlosen Vocal Per¬formance und heftigen Drums; Musik die laut, roh und emotional ist wie aus einer anderen Dimension. Die Band besteht aus Ev Gold (guitar/vocals) und seinem Cousin Paul Claro (drums). Post-Hardcore Einflüsse, gespickt mit Hard-Psych und Noise Elementen und einer großen Portion Punk.
VÖ: 28. April 2017

Details

28.01.2017
Ape Shifter // Ape Shifter

Ape Shifter // Ape Shifter

Progressiver, lauter Instrumental-Rock, so kurz und bündig beschreiben Ape Shifter ihren Stil. Die Wahlallgäuer (mit Jeff Aug an der Gitarre) spielen eine Extraportion energetischen Rock. Nach vielseitigen Aktivitäten hinter verschlossenen Türen und dem Strippenziehen im Rockzirkus hinter den Kulissen bedröhnen Ape Shifter nun endlich wieder die Bühnen dieser Welt: Im Frühjahr erscheint endlich das erste Studioalbum von Ape Shifter. Hier präsentieren die „Best Ager“ exklusiv ihren Instrumental-Rock, der fette 70er Riffs, Punkrock-Geschwindigkeit und Melodie in Perfektion kombiniert.
VÖ: 24. März 2017

Details

25.01.2017
Phil Manzanera // Live At The Curious Arts Festival

Phil Manzanera // Live At The Curious Arts Festival

Phil Manzanera (Roxy Music) und The Sound of Blue Band mit Sonia Bernardo veröffentlichen ihr neues Album „Live at the Curious Arts Festival‟, eine Momentaufnahme vom berauschenden Auftritt beim bekannten britischen Literatur Festival. Eine Band gespickt mit Talenten und voller Inspiration für Manzanera, der wieder einmal zeigt, dass er einer der großen Meister an der Gitarre ist.
VÖ: 3. März 2017

Details

20.01.2017
EelST // Yes We Can’t

EelST // Yes We Can't

Zum allerersten Mal präsentieren EelST im März 2017 ihre einzigartigen Live-Shows auch außerhalb Italiens. Im Zuge dieser großartigen Events veröffentlicht earMUSIC die Doppel-CD „Yes We Can’t“ mit 26 handverlesenen Songs. Mit dabei ist unter anderem eine musikalische Zusammenarbeit mit dem fünffachen Grammy-Gewinner James Taylor sowie Frank Zappas Gitarrist Ike Willis. Shows im deutschsprachigen Raum in Berlin, Köln, Mainz und Zürich.
VÖ: 3. März 2017

Details

03.01.2017
The Franklin Electric // Blue Ceilings

The Franklin Electric // Blue Ceilings

Nach This Is How I Let You Down, für die Band der Durchbruch in Kanada, kehrt die Band aus Montreal mit ihrem lang erwarteten zweiten Album Blue Ceilings zurück. Seit 2012 gibt es die Band unter dem Namen The Franklin Electric. Sie besteht aktuell aus Kevin Warren (Schlagzeug), Martin Desrosby (Bass), Ken Pressé (Gitarre) und Jon Matte, Gründer und Kopf der Band (Gesang, Piano und Trompete). Mit dem neuen Album Blue Ceilings bewegen sich The Franklin Electric auf das nächste Level: Musik, die bezaubert, und ein ausgereifter Sound.
VÖ: 24. Februar 2017

Details

02.01.2017
Foreign Diplomats // Princess Flash

Foreign Diplomats // Princess Flash

Die Foreign Diplomats sind zur Zeit einer der heißesten Indie-Pop-Acts aus Montreal. Im vergangenen Jahr veröffentlichten die Kanadier ihr Debütalbum „Princess Flash“, das von Brian Deck (Modest Mouse, The Shins u.a,) produziert wurde, in ihrem Heimatland. Am 27. Januar 2017 erscheint das 11 Song starke Album über R.D.S. / Rough Trade auch hierzulande. Im Januar, Februar und April 2017 sind bereits erste Konzerte gebucht, alle Liebhaber der Electro-Pop-Scene dürfen sich auf einen heißen Jahresanfang freuen.
VÖ: 27. Januar 2017

Details

12.12.2016
Seth Lakeman // The Ballad Of The Broken Few

Seth Lakeman // The Ballad Of The Broken Few

Seth Lakeman zählt zu den wegweisenden Pionieren der blühenden britischen Folkszene. Von der Times als „new folk hero“ gefeiert, wurde Lakeman bereits mit zwei BBC Folk Awards ausgezeichnet und 2005 für den Mercury Prize nominiert. Anfang 2017 kommt Seth Lakeman nun endlich wieder auf Europatournee, nicht nur mit seinen Hits der vergangenen Jahre, sondern auch mit brandneuen Songs aus dem „Ballads of The Broken Few“ Album, welches er zusammen mit dem Erfolgsproduzenten Ethan Johns und unterstützt durch ein weibliches Trio, die Wildwood Kins, aufgenommen hat.
VÖ: 27. Januar 2017

Details

08.12.2016
Wolf Maahn // Live & Seele

Wolf Maahn // Live & Seele

Wolf Maahn veröffentlicht sein lange angekündigtes Live-Doppelalbum „Live & Seele“ Ende Januar 2017. „Direkt ins Blut – (Un)plugged“ (1993) und „Direkt ins Blut 2 – (Un)plugged“ (2007) waren zwar beides Live-Album Projekte, aber als Studio-Konzerte im kleinen Kreis und vorwiegend akustisch konzipiert. „Lieder vom Rand der Galaxis“ (2012) wiederum bestand ausschließlich aus Mitschnitten von Maahns Solo Shows. Das erste und bislang einzige Live Album ist damit also noch immer „Rosen im Asphalt“, veröffentlicht 1986 (!) in der legendären 3er Vinyl-Box.
VÖ: 27. Januar 2017

Details

06.12.2016
The Weight // Auf Tour ab Januar 2017

The Weight // Auf Tour ab Januar 2017

Heavy, groovy, bluesy und in jedem Fall auch ein wenig nostalgisch: THE WEIGHT erinnern ihr Publikum unweigerlich an eine Zeit tiefen Purpurs, bleierner Luftschiffe und rollender Steinlawinen – eine Zeit also, in der ein Publikum noch ausnahmslos von handgemachtem Rock hinweggefegt und in Ekstase versetzt wurde. Zur Unterstützung ihrer EP und um den Boden für das im Herbst/Winter 2017 geplant Albumdebut aufzubereiten, touren THE WEIGHT nun auch erstmals durch deutsche Clubs.
Tour: ab Januar 2017

Details

14.11.2016
Von Eden // Clubkonzerte im Januar

Von Eden // Clubkonzerte im Januar

In der Verfilmung von Charlotte Roches Beststeller „Feuchtgebiete“ spielte Christoph Letkowski den Pfleger Robin. Und da dieser Filmrobin auch Musik macht und Letkowskis musikalisches Talent bekannt war, mussten Songs her. So entstand die Band Von Eden – und nach drei veröffentlichten Singles und vielen weiteren Songs im Gepäck geht es 2017 auf Clubtour.
Auf Tour: im Januar 2017

Details

14.11.2016
Luke Elliot / Auf Tour im Januar

Luke Elliot / Auf Tour im Januar

Nach seiner gerade beendeten Support-Tour im Vorprogramm des ehemaligen Madrugada-Sängers Sivert Høyem im Oktober 2016 wird Singer/Songwriter Luke Elliot wieder nach Deutschland kommen. Der Musiker aus New Jersey hat fünf Shows im Januar 2017 bestätigt, um sein Anfang Juni 2016 erschienenes Album „Dressed For The Occasion“ (Name Music/Soulfood) noch einmal live vorzustellen. (Dazu kommen noch Shows in Wien, Nyon, Amsterdam und Paris.)
Tour: Januar 2017

Details

11.11.2016
Robben Ford, Ron Thal, Paul Personne // Lost In Paris Blues Band

Robben Ford, Ron Thal, Paul Personne // Lost In Paris Blues Band

Einer spontanen, dreitägigen Jam Session musikalischer Ausnahmekünstler, die zufälliger Weise zur gleichen Zeit in Paris waren, verdanken wir dieses wunderbare Blues-Album. Die beteiligten Musiker, die sich zuvor noch nie persönlich getroffen hatten, gehören zur Crème de la Crème in ihrem jeweiligen Genre. Paul Personne, Frankreichs Bluesmusiker Nr. 1, hatte die Idee zu dieser außergewöhnlichen Session in den Ferber Studios in Paris. Das Album präsentiert 13 handverlesene und astrein eingespielte Coverversionen bekannter Blues-, Folk- und Rock-Klassiker.
VÖ: 2. Dezember 2016

Details

09.11.2016
Terry Bozzio // Composer Series

Terry Bozzio // Composer Series

Mit „Composer Series“ veröffentlicht die Schlagzeug-Legende Terry Bozzio ein Produkt, das er selbst als Projekt über sein Lebenswerk versteht, sein Lebenswerk der Kompositionen. Terry Bozzio spielte mit Größen wie Quincy Jones, Jeff Beck und Mick Jagger und ist fast unzertrennlich mit dem Namen Frank Zappa verbunden, bei dem er an 26 Alben als Drummer mitwirkte. Für den Rolling Stone gehört der mit einem Grammy ausgezeichnete und in die Modern Drummer‘s Hall of Fame aufgenommene Ausnahmemusiker zu den TOP 5 Schlagzeugern aller Zeiten.
VÖ: 25. November 2016

Details

07.10.2016
Wille and the Bandits // Steal Tour 2016

Wille and the Bandits // Steal Tour 2016

Mit ihren explosiven Liveshows haben sich Wille and the Bandits innerhalb Europas eine loyale Fanbase erspielt. Dabei überzeugen sie vor allem durch ihre Vielseitigkeit: ob auf der Straße oder in ausverkauften Clubs, die Band hat die Songs und das musikalische Können, um jedes Publikum in ihren Bann zu ziehen und die Zuhörer mit der Lust auf Mehr zur Rückkehr zu bewegen. Pro Jahr bringt es das Trio auf 250 Shows weltweit. Gegründet wurde die Band vom gebürtigen Australier und Wahl-Briten Wille Edwards. Jetzt kommt das Trio wieder auf Tour!
Tourstart: November 2016

Details

03.10.2016
Matt Bianco (Mark Reilly) Meets New Cool Collective

Matt Bianco (Mark Reilly) Meets New Cool Collective

Die britische Band Matt Bianco gehörte zu einem der größten europäischen Acts der 80er Jahre. Gleich ihr erstes Album „Whose Side Are You On?” mit ihrem Mix aus Jazz, Soul und Ska machte die Band weltweit berühmt.Jetzt hat sich Mastermind Mark Reilly mit dem erfolgreichen, holländischen Jazz Ensemble New Cool Collective zusammen getan und veröffentlicht ein wunderschönes, zeitloses Album mit dem Titel „The Things You Love“.
VÖ: 28. Oktober 2016

Details

15.09.2016
We Banjo 3 // String Theory

We Banjo 3 // String Theory

WE BANJO 3 sind mit das heißeste, was die Musikszene Irlands derzeit zu bieten hat, obwohl sie die traditionellen Muster des Irish Folk förmlich aus den Angeln heben. Im November starten sie zu ihrer zweiten Headliner Tour hierzulande – immerhin haben sie für das deutsche Publikum zwischen Peking und New Orleans Zeit für 15 Konzerte gefunden. Im Gepäck ihr heiß erwartetes neues Album „String Theory“, aus dem sie ihre Lieblingstitel vorstellen werden. Get up and dance…!
VÖ: 21. Oktober 2016

Details

13.09.2016
Dieter Falk // A Tribute To Martin Luther

Dieter Falk // A Tribute To Martin Luther

Zwei scheinbar unvereinbare Gegensätze, die sich im auf den ersten Blick nur schwer in Einklang bringen lassen. Was haben der große Kirchenreformator und das afroamerikanische Musikgenre gemeinsam? Die Antwort liegt eigentlich auf der Hand: Beide verbindet ein starker Glaube, das unnachlässige Streben nach Freiheit und der Drang nach ständiger Weiterentwicklung, wie der Mehrfach-Platin ausgezeichnete Musiker und Komponist Dieter Falk auf seinem Konzeptalbum „A Tribute To Martin Luther“ aufzeigt. Nach mehr als 20 Millionen verkauften Einheiten seiner gut 100 produzierten CDs legt der Düsseldorfer Multiinstrumentalist nun sein bisher ambitioniertestes Werk vor!
VÖ: 14. Oktober 2016

Details

12.09.2016
Popa Chubby // The Catfish

Popa Chubby // The Catfish

Popa Chubby ist ein Überlebenskünstler. Ein Kind der Straßen New Yorks, geprägt durch den kantigen urbanen Sound des Big Apple. Er definiert Independent und trotzt jeglicher Einordnung in Genres. Ihn einen Blues Musiker zu nennen würde nicht dem gerecht, was er ist und wofür er steht. Popa Chubby ist einfach so viel mehr als das: Sänger, Songwriter, Gitarren-Künstler – die Leidenschaft steckt tief in ihm und lässt ihn erstrahlen. Sein neuestes Werk – The Catfish – beinhaltet zwölf großartige Songs, die allesamt die Attitüde des knallharten Typen des selbsternannten „King Of The New York City Blues“ zum Ausdruck bringen. Ab dem 5. Oktober geht es auf Europatour.
VÖ: 7. Oktober 2016

Details

10.09.2016
Daniel Puente Encina // Chocolate Con Ají Tour

Daniel Puente Encina // Chocolate Con Ají Tour

Der chilenische Komponist, Gitarrist und Sänger Daniel Puente Encina ist seit Anfang des Jahres erneut auf großer Deutschlandtour. Der in Barcelona lebende Ausnahmekünstler mixt südamerikanische Musik, Rhythm’n Blues und karibische Rhythmen zu einem prickelnden Genre-Cocktail. Boogaloo Blues, feinster Blues Rock und Dixie Country Ska folgen auf kubanische Indie-Balladen.
Derzeit auf Tour!

Details

03.09.2016
Pop-Oratorium Luther

Pop-Oratorium Luther

Im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017 veranstaltet die Stiftung Creative Kirche in Kooperation mit der Evangelischen Kirche in Deutschland und weiteren Partnern Chorprojekte für Sängerinnen und Sänger aus Kirchenchören, Pop- und Gospelchören, Schul- und Jugendchören sowie interessierten Sängerinnen und Sängern ohne Chorzugehörigkeit. Exklusiv für diesen Anlass wurde das POP-ORATORIUM LUTHER vom Erfolgsduo Michael Kunze und Dieter Falk geschrieben.
VÖ: 30. September 2016

Details

11.08.2016
Madison Violet // The Knight Sessions

Madison Violet // The Knight Sessions

In den bald zwei Dekaden ihrer Karriere sind Madison Violet mit ihren Songs durch die Welt gezogen, als gäbe es kein Morgen. „The Knight Sessions“ folgt ihrem letzten Studioalbum „Year Of The Horse“ aus dem letzten Jahr förmlich auf dem Fuße und vollziehen eine feine Kehrtwende zum letzten Studioalbum. Statt ausgefeiltem Bandsound haben sich die beiden Musikerinnen wieder vornehmlich aufs Wesentliche konzentriert und kehren zu ihren eigenen Wurzeln zurück.
VÖ: 30. September 2016

Details

26.07.2016
Adam Green // Aladdin Tour

Adam Green // Aladdin Tour

Obwohl er auf den ersten Blick meist ein wenig müde und verträumt wirkt, ist Adam Green schon seit jeher ein hochproduktiver Künstler und Rebell sondergleichen. Gängige Konventionen und Regeln wirft der New Yorker in seiner Kunst kontinuierlich über Bord – so auch mit seinem aktuellen, höchst ambitionierten Projekt „Aladdin“. Auch im Herbst wird er beide Seiten seiner Kunst vorführen: Zunächst mit einem Screening des Spielfilms, im Anschluss mit einem Konzert.
Tour im Oktober/November 2016

Details

24.07.2016
Carl Verheyen Band // The Grand Design Tour

Carl Verheyen Band // The Grand Design Tour

Carl Verheyen, „One of the World’s Top 10 Guitarists‟ (Guitar), kommt mit seiner dreiköpfigen Band im Herbst nach Europa. Mit im Gepäck: sein neues Album „The Grand Design‟. Dies ist eine der seltenen Gelegenheiten, wo man einen so großartigen Mix aus Blues, Rock, Jazz und eventuell sogar Country live erleben kann – und das von drei Weltklasse-Musikern in eher intimen Clubs. Mit Dave Marotta am Bass und John Mader am Schlagzeug.
Tour im Oktober/November 2016

Details

19.07.2016
Sivert Høyem // Lioness Autumn Tour

Sivert Høyem // Lioness Autumn Tour

Der norwegische Musiker Sivert Høyem hat nicht nur von Kritikern hochgelobte Soloalben veröffentlicht, auch als leidenschaftlicher Live-Künstler genießt der ehemalige Sänger der überaus erfolgreichen Band Madrugada eine hohe Reputation. Im März 2016 begann seine Konzertreise zum aktuellen Album „Lioness“ mit ausverkauften Konzerten in Deutschland, nun hat Sivert Høyem für Herbst 2016 weitere Zusatztermine bestätigt. Der allgemeine Vorverkauf hat begonnen.
Tour im Oktober 2016

Details

18.07.2016
Joanne Shaw Taylor // Wild

Joanne Shaw Taylor // Wild

Die britische Bluesmusikerin Joanne Shaw Taylor hat das Frühjahr damit verbracht, ihr 5. Album zu schreiben und in Nashville aufzunehmen. Ende September erscheint das neue Album „Wild‟, das in den Grand Victor Sound Studios in Nashville/TN aufgenommen wurde und von Kevin Shirley (Joe Bonamassa, Aerosmith, Journey, Iron Maiden) produziert wurde. Mehrere Bandmitglieder von Joe Bonamassa wirkten mit, was nicht weiter verwunderlich ist, hatte Joanne bereits mit Bonamassa gemeinsam auf der Bühne gestanden. Im November/Dezember kommt die Gitarristin mit der großen Stimme auf Deutschlandtour.
VÖ: 30. September

Details

15.07.2016
Robert Carl Blank // Fairground Distractions

Robert Carl Blank // Fairground Distractions

Mit „Fairground Distractions“ veröffentlicht Robert Carl Blank im Herbst sein viertes Werk – ein Album über die Liebe zum Leben in seiner ganzen Unvorhersehbarkeit – die große Freiheit gepaart mit bitter-süßen Rückblicken. Der inzwischen schon inflationär gehandelte Titel des „Singer/Songwriters“ ist bei dem Hamburger mit tschechischen Wurzeln nur reine Nomenklatur, denn der Popsänger und Songschmied ist viel mehr als das.
VÖ: 16. September

Details