04.05.2017
Sivert Hoyem // Live at Acropolis

Sivert Hoyem // Live at Acropolis

15 Jahre lang hat Sivert Høyem davon geträumt, im 200 Jahre alten Herod Atticus Odeon Amphitheater auf der Akropolis in Athen zu spielen. Im Herbst 2016 ist sein Traum wahr geworden, als Høyem zwei ausverkaufte Shows vor 10.000 griechischen Fans spielte – als einer der wenigen Künstler, der von den griechischen Behörden die Erlaubnis erhielt. Im Juni werden die Aufnahmen veröffentlicht: als Live-Doppelalbum und Film (in verschiedenen Formaten). Das 100minütige Konzert umfasst 16 Songs aus der 20jährigen Karriere des Norwegers, sowohl als Solokünstler wie auch als Leadsänger von Madrugada.
VÖ: 9. Juni 2017

Details

02.05.2017
Kante // Konzert in Hamburg

Kante // Konzert in Hamburg

Leben wir wirklich in der „besten aller möglichen Welten“, wie manche Philo­sophen glaubten? Voltaire bezweifelte dies und schrieb mit „Candide“ einen bitter­bösen Roman über die Schlechtigkeit der Welt. Bert Brecht sah das ähn­lich, er drückte seine Zweifel in Gedichten und Theaterstücken aus. Und Paul Dessau, Hanns Eisler und die Hamburger Band Kante schrieben Musik dazu, mal ätzend und scharf, mal tief melancholisch. Eines aber ist sicher: Das Beste, was es auf der Welt geben kann gegen allzu viel Skepsis, ist echte Rock-Musik, gut und groovend, mit Jan Dvořáks Konzert für Rock­band und Orchester.
Konzert: 14. Juni 2017, Hamburg

Details

15.04.2017
Marc Broussard // S.O.S. II Save Our Soul: Soul On A Mission

Marc Broussard // S.O.S. II Save Our Soul: Soul On A Mission

Die Musik des vielseitigen Künstlers aus dem Mississippi-Delta wird gerne als „Bayou Soul“ bezeichnet, was verkennt, dass Marc Broussard seine stets enorm warmherzig produzierte Singer-Songwriter-Kunst so ziemlich auf jede Stilrichtung zu übertragen weiß. Der 35-jährige hat bislang acht Studioalben, diverse EPs und ein Livealbum veröffentlicht. Marc Broussard ist jedoch nicht nur ein großartiger Sänger und Musiker, er ist auch ein Philanthrop aus Überzeugung. So geht die Hälfte der Tantiemen seines jetzt auch in Deutschland erscheinenden Charity-Albums an eine in Atlanta/Georgia ansässige Wohltätigkeitsorganisation.
VÖ: 19. Mai 2017

Details

24.03.2017
Wille and the Bandits // Steal Tour 2017

Wille and the Bandits // Steal Tour 2017

Drei Alben haben Wille and the Bandits bislang in Eigenregie herausgebracht: „New Breed‟ (2010), „Breakfree‟ (2012) und „Grow‟ (2013). Das neue Album „STEAL‟ erscheint auf dem britischen Jigsaw Label (Vertrieb: Soulfood) und bedeutet auch musikalisch einen großen Schritt nach vorne. Produziert von Dave Williams in den The Grange Studios in Norfolk wurde es natürlich analog aufgenommen und im Studio live eingespielt.
Tourstart in D/A: Mai 2017

Details

02.03.2017
Cinema Cinema // Man Bites Dog

Cinema Cinema // Man Bites Dog

Cinema Cinema aus Brooklyn NY veröffentlichen ihr viertes Album „Man Bites Dog“ auf Labelship, im Vertrieb von Broken Silence. Wuchtige Gitarren, abstrakte und vielschichtige Riffs, umgeben von einer gnadenlosen Vocal Per¬formance und heftigen Drums; Musik die laut, roh und emotional ist wie aus einer anderen Dimension. Die Band besteht aus Ev Gold (guitar/vocals) und seinem Cousin Paul Claro (drums). Post-Hardcore Einflüsse, gespickt mit Hard-Psych und Noise Elementen und einer großen Portion Punk.
VÖ: 28. April 2017

Details

28.01.2017
Ape Shifter // Ape Shifter

Ape Shifter // Ape Shifter

Progressiver, lauter Instrumental-Rock, so kurz und bündig beschreiben Ape Shifter ihren Stil. Die Wahlallgäuer (mit Jeff Aug an der Gitarre) spielen eine Extraportion energetischen Rock. Nach vielseitigen Aktivitäten hinter verschlossenen Türen und dem Strippenziehen im Rockzirkus hinter den Kulissen bedröhnen Ape Shifter nun endlich wieder die Bühnen dieser Welt: Im Frühjahr erscheint endlich das erste Studioalbum von Ape Shifter. Hier präsentieren die „Best Ager“ exklusiv ihren Instrumental-Rock, der fette 70er Riffs, Punkrock-Geschwindigkeit und Melodie in Perfektion kombiniert.
VÖ: 24. März 2017

Details

25.01.2017
Phil Manzanera // Live At The Curious Arts Festival

Phil Manzanera // Live At The Curious Arts Festival

Phil Manzanera (Roxy Music) und The Sound of Blue Band mit Sonia Bernardo veröffentlichen ihr neues Album „Live at the Curious Arts Festival‟, eine Momentaufnahme vom berauschenden Auftritt beim bekannten britischen Literatur Festival. Eine Band gespickt mit Talenten und voller Inspiration für Manzanera, der wieder einmal zeigt, dass er einer der großen Meister an der Gitarre ist.
VÖ: 3. März 2017

Details

20.01.2017
EelST // Yes We Can’t

EelST // Yes We Can't

Zum allerersten Mal präsentieren EelST im März 2017 ihre einzigartigen Live-Shows auch außerhalb Italiens. Im Zuge dieser großartigen Events veröffentlicht earMUSIC die Doppel-CD „Yes We Can’t“ mit 26 handverlesenen Songs. Mit dabei ist unter anderem eine musikalische Zusammenarbeit mit dem fünffachen Grammy-Gewinner James Taylor sowie Frank Zappas Gitarrist Ike Willis. Shows im deutschsprachigen Raum in Berlin, Köln, Mainz und Zürich.
VÖ: 3. März 2017

Details