06.11.2017
Wille and the Bandits // Steal Tour 2017 – Part 2

Wille and the Bandits // Steal Tour 2017 - Part 2

Gespielt haben sie schon mit den ganz Großen wie Joe Bonamassa, Deep Purple, JJ Grey, Beth Hart und Wilko Johnson (um nur einige zu nennen). 2015 waren sie zum WDR Rockpalast Crossroads Festival eingeladen und konnten auch hier überzeugen. Pro Jahr sind sie mindestens einmal, manchmal sogar zweimal hierzulande unterwegs – so auch dieses Jahr wieder: Nach eine umfangreichen Frühjahrstour kehrt das Trio im Herbst für weitere Termine zurück nach Deutschland.
Tour: Dezember 2017

Details

02.10.2017
Popa Chubby // Two Dogs

Popa Chubby // Two Dogs

Ted Horowitz rockt seit über 25 Jahren den Blues als Popa Chubby und sein stürmisches, inbrünstiges Gitarrenspiel ist so kraftvoll wie eh und je. Ende Oktober erscheint mit „Two Dogs“ sein brandneues Studioalbum als CD Digipak, limitierte 12“ Vinyl sowie digital bei earMUSIC. Im Nobember ist Popa Cubby wieder live in Deutschland zu erleben.
VÖ: 27. Oktober 2017

Details

09.09.2017
The Weight // Heavy Rhythm & Roll Tour 2017

The Weight // Heavy Rhythm & Roll Tour 2017

Heavy Rhythm & Roll heißt das selbstgewählte Banner, unter dem sich The WEIGHT aufmachen, den verblassten Glanz und die verflossene Gloria des Rock’n’Roll neu erstrahlen zu lassen. Die Melange aus Blues, Rock und Psychedelica be­sticht auch in ihrer musikalischen Vielschichtigkeit stets durch Natürlich­keit und Homogenität. Doch Heavy Rhythm & Roll – das ist nicht nur musikalischer Ausdruck und An­spruch, sondern auch ideelles Fundament von THE WEIGHT. Das selbstbetitelte Debütalbum wird konsequenterweise auf dem dazu frisch aus der Taufe gehobenen Heavy Rhythm & Roll Record-Label veröffentlicht.
Tour in Deutschland: ab Oktober 2017

Details

01.09.2017
Nerina Pallot // Stay Lucky

Nerina Pallot // Stay Lucky

Nerina Pallot ist eine sehr smarte Künstlerin, die kein Blatt vor dem Mund nimmt und wunderschöne Songs schreibt. Ihr neues Album „Stay Lucky“ ist ihr sechstes und erscheint im Oktober. Es wurde an zwei Wochenenden in Londons RAK Studios aufgenommen. Das Tempo täuscht darüber hinweg, dass das Album in seiner wundervollen Gelassenheit und Ausdehnung ihr persönlichstes und emotionalstes Werk bis dato ist. Zwar ist es in Eigenregie entstanden, doch unter Beteiligung namhafter Gastmusiker (Steve Pringle, Alex Bofanti, Lewis Wright, Sally Herbert, Noel Langley und Bernard Butler).
VÖ: 27. Oktober 2017

Details

23.08.2017
PHIA // The Woman Who Counted The Stars

PHIA // The Woman Who Counted The Stars

Die australische Indie-Pop Künstlerin Phia kommt im September 2017 mit ihrer neuen EP „The Woman Who Counted The Stars“ zurück nach Deutschland. Ihre EP erscheint am 29. September abermals auf dem englischen Label Labelship.
VÖ: 29. September 2017

Details

12.06.2017
Flemming Borby // Hell Is Too Far

Flemming Borby // Hell Is Too Far

Das neue Album „Hell Is Too Far“ von Flemming Borby ist eine Zusammenarbeit mit der amerikanischen Musikerin Greta Brinkman. Die zwei Künstler trafen sich das erste Mal 2015 in Berlin, als Greta nach Berlin ziehen wollte und über Facebook Künstler in Berlin anfragte. So entstand ein Kontakt zu Flemming und man traf sich schließlich bei einem Co-Songwriting Workshop, den Flemming in Berlin veranstaltete. In der Folge lud Flemming Greta ein, ihn bei seiner Solotour durch Dänemark zu begleiten und seitdem treten die beiden gemeinsam auf und begannen mit der Arbeit an einem Albumprojekt.
VÖ: 1. September 2017

Details

30.05.2017
WellBad // The Rotten

WellBad // The Rotten

Seine markante Kratzstimme ist staubtrocken wie der Boden im Death Valley, der Vollbart ist stachelig wie ein Wüstenkaktus, die Atmosphäre seiner Songs erinnert an Filmszenen von Jim Jarmusch, Quentin Tarantino oder David Lynch. Der 27-jährige Hamburger Sänger und Songwriter Daniel Welbat mischt derzeit die Szene auf, ist live ein leidenschaftliches Powerpaket und hinterlässt mit seiner exzellenten Band WellBad beeindruckte Kritiker ebenso wie ein begeistertes Publikum!
VÖ: 1. September 2017

Details

27.05.2017
PRAG // Es war nicht so gemeint

PRAG // Es war nicht so gemeint

Seit über vier Jahren und zwei erfolgreichen Alben leben PRAG ihr eigenes Universum aus filmischer Musik mit Band und Orchester. In Frankreich wäre so etwas wahrscheinlich Popmusik – in Deutschland haben sie mit ihrem Stil eine ganz eigene Nische besetzt. Der Sound des aktuellen Albums ist experimenteller und poppiger zugleich, die Band-Parts sind komplett live eingespielt und diese Energie spürt man. Die neuen Stücke fühlen sich extremer an: Wenn leicht, dann richtig leicht – wenn düster dann…
VÖ: 18. August 2017

Details