10.01.2018
Poems for Laila // Dark Timber

Poems for Laila // Dark Timber

Zwischen dunklem Folk, Pop, Chanson und einer ganz wunderbaren Poesie bewegt sich das Duo von Nikolai Tomás und Joanna Gemma Auguri. Mit Akkordeon, Gitarren und anderen zauberhaften Instrumenten sowie zwei außer­ordentlichen Stimmen, bringen Poems for Laila die ganze Breite menschlicher Abgründe auf die Bühne. Das neue Album von Poems for Laila wurde in einer Jurte im Havelland aufgenommen. In absoluter Abgeschiedenheit, in einem Wald mit wirklich schwarzen Nächten…
VÖ: 9. März 2018

Details

08.01.2018
TIDEMORE // a-part

TIDEMORE // a-part

So zweideutig wie der Titel, so vielseitig sind die Songs auf dem neuen TIDEMORE-Album „a-part“. Die Brüder Matthias und Andreas Pietsch reflektieren über die großen Themen unserer Zeit. Aus der Sicht zweier Männer, die erwachsen geworden sind, beleuchten sie den Zustand der Welt und suchen darin ihr Gleichgewicht. Aufbauend auf dem eigenwilligen akustischen Sound, der ihre Zuhörer regelmäßig in den Bann zieht, gehen die Brüder mit dem Album „a-part“ musikalisch durch eine neue Tür. Ganz klar, es ist TIDEMORE, was man da hört, und dennoch herrscht ein neuer Ton…
VÖ: 2. März 2018

Details

05.01.2018
Sebastian Block // Wie alles begann

Sebastian Block // Wie alles begann

Der Berliner Liedermacher Sebastian Block vereint seit fast 12 Jahren die Zerrissenheit der Hauptstadt in seinen musikalischen Kleinkunstwerken. Sein drittes Album offenbart wieder einen neuen Block mit frischem Blick und neuer textlicher und musika­lischer Tiefe. Zwischen Synthesizer-Pop und klassischem Wurlitzer-Sound, Upbeat und Ballade, schwebender Leichtig­keit und Melancholie bewegen sich die harmonischen Arrangements…
VÖ: 16. Februar 2018

Details

04.01.2018
Dan Patlansky // Perfection Kills

Dan Patlansky // Perfection Kills

Dan Patlansky veröffentlicht am 2. Februar 2018 sein neues Album „Perfections Kills‟. Es ist das Nachfolgealbum zum hoch gelobten „Introvertigo“ (2016), das vom Blues Rock Review USA als #1 Blues Rock Album des Jahres gewählt wurde. Sein 9. Studioalbum wurde im Scherzo Productions Studio in Dans Heimatstadt Pretoria (Südafrika) aufgenommen…
VÖ: 2. Februar 2018

Details

02.01.2018
Ash Gray // Chickenwire

Ash Gray // Chickenwire

Der texanische Songwriter Ash Gray veröffentlicht im neuen Jahr mit „Chickenwire“ sein zweites Soloalbum. Ash rekrutierte Freunde aus der Musikszene in Sheffield, um die Basistracks einzuspielen, und lud dann Musiker aus seiner Heimatstadt Austin ein, um den Songs ihren Touch zu verleihen. Das Resultat verschmilzt Country und Bluegrass mit leichten Psychedelia-Akzenten, ganz im Sinne der großen Austin-Tradition des Cosmic Cowboy…
VÖ: 26. Januar 2018

Details

09.09.2017
The Weight // Heavy Rhythm & Roll Tour 2017

The Weight // Heavy Rhythm & Roll Tour 2017

Heavy Rhythm & Roll heißt das selbstgewählte Banner, unter dem sich The WEIGHT aufmachen, den verblassten Glanz und die verflossene Gloria des Rock’n’Roll neu erstrahlen zu lassen. Die Melange aus Blues, Rock und Psychedelica be­sticht auch in ihrer musikalischen Vielschichtigkeit stets durch Natürlich­keit und Homogenität. Doch Heavy Rhythm & Roll – das ist nicht nur musikalischer Ausdruck und An­spruch, sondern auch ideelles Fundament von THE WEIGHT. Das selbstbetitelte Debütalbum wird konsequenterweise auf dem dazu frisch aus der Taufe gehobenen Heavy Rhythm & Roll Record-Label veröffentlicht.
Tour in Deutschland: ab Oktober 2017

Details

01.09.2017
Nerina Pallot // Stay Lucky

Nerina Pallot // Stay Lucky

Nerina Pallot ist eine sehr smarte Künstlerin, die kein Blatt vor dem Mund nimmt und wunderschöne Songs schreibt. Ihr neues Album „Stay Lucky“ ist ihr sechstes und erscheint im Oktober. Es wurde an zwei Wochenenden in Londons RAK Studios aufgenommen. Das Tempo täuscht darüber hinweg, dass das Album in seiner wundervollen Gelassenheit und Ausdehnung ihr persönlichstes und emotionalstes Werk bis dato ist. Zwar ist es in Eigenregie entstanden, doch unter Beteiligung namhafter Gastmusiker (Steve Pringle, Alex Bofanti, Lewis Wright, Sally Herbert, Noel Langley und Bernard Butler).
VÖ: 27. Oktober 2017

Details

12.06.2017
Flemming Borby // Hell Is Too Far

Flemming Borby // Hell Is Too Far

Das neue Album „Hell Is Too Far“ von Flemming Borby ist eine Zusammenarbeit mit der amerikanischen Musikerin Greta Brinkman. Die zwei Künstler trafen sich das erste Mal 2015 in Berlin, als Greta nach Berlin ziehen wollte und über Facebook Künstler in Berlin anfragte. So entstand ein Kontakt zu Flemming und man traf sich schließlich bei einem Co-Songwriting Workshop, den Flemming in Berlin veranstaltete. In der Folge lud Flemming Greta ein, ihn bei seiner Solotour durch Dänemark zu begleiten und seitdem treten die beiden gemeinsam auf und begannen mit der Arbeit an einem Albumprojekt.
VÖ: 1. September 2017

Details