Wolf Maahn // Live & Seele

WolfMaahn_live_small

– Titel: Live & Seele
– Standard Format: Doppel-CD
– Deluxe Box: Doppel-CD + DVD
– Vinyl: 3 LP + DVD + Download Code
– VÖ: 27.01.2017
– Label: Libero Records
– Vertrieb: SPV
– Website: www.wolfmaahn.de
– Facebook: www.facebook.com/wolfmaahn

 

Live-Doppelalbum und DVD

Wolf Maahn hat sein lange angekündigtes Live-Doppelalbum „Live & Seele“ Ende Januar 2017 veröffentlicht. Das war lange überfällig, denn „Direkt ins Blut – (Un)plugged“ (1993) und „Direkt ins Blut 2 – (Un)plugged“ (2007) waren zwar beides denkwürdige Wolf Maahn Live-Album Projekte, aber bekanntermaßen als Studio-Konzerte im kleinen Kreis und vorwiegend akustisch konzipiert. „Lieder vom Rand der Galaxis“ (2012) wiederum bestand ausschließlich aus Mitschnitten von Maahns Solo Shows. Knisternd, nah, intim und vom Rolling Stone als „eine der schönsten Platten dieser Art“ bezeichnet. Das erste und bislang einzige Live Album ist damit also noch immer „Rosen im Asphalt“, veröffentlicht 1986 (!) in der legendären 3er Vinyl-Box.

Wolf Maahn gilt als einer der einflussreichsten und beständigsten Musiker des Landes. Seine Songs erreichten schon in den 80ern Kultstatus und bis heute landen seine Alben regelmäßig in den Verkaufscharts. Auf über 1200 Konzerten, 18 Tourneen und etlichen Festivals u.a. mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan konnte der gebürtige Berliner und Linkshänder Millionen Konzertbesucher begeistern. Dabei kann sich „einer der besten deutschen Live Acts“ (Kölner Stadt-Anzeiger) auf Rockklassiker und lyrische Geniestreiche wie „Rosen im Asphalt“, „Ich wart auf Dich“ oder „Kind der Sterne“ verlassen. Für Musiker, Texter, Schulklassen, Coverbands oder mitgesungen auf nächtlichen Strandparties sind sie längst „zu neuem deutschen Liedgut geworden“ (wdr.de). Die Songtexte wirken dabei oft so frisch am Puls der Zeit, als hätte er sie gerade erst geschrieben.

Gleich im Frühjahr geht es auf bundesweite Tour mit Band, präsentiert von Deutschlandradio und SWR1.

TOURDATES > hier