The Inspector Cluzo // Gasconha Rocks

CouvTIC4_GasconhaRocks_small

– Artist: The Inspector Cluzo
– Titel: Gasconha Rocks
– Formate: CD/DVD, CD/DVD/Comic Book (Limited Ed.), Vinyl, MP3
– VÖ: 25. Oktober 2013
– Label: Fuckthebassplayer Records
– Vetrieb: Groove Attack
– Website: www.theinspectorcluzo.com
– Facebook: www.facebook.com/pages/The-Inspector-Cluzo/262041845186

 

THE INSPECTOR CLUZO ist eine der erfolgreichsten französischen Rockbands und im Kern ein Duo bestehend aus Mathieu ,Phil‘ Jourdain (Schlagzeug und Background Vocals) sowie Laurent ,Malcolm‘ Lacrouts (Leadsänger und Gitarrist). Seit 2007 versetzen die beiden die Welt in Erstaunen, dass sie ohne Bassgitarre so viel Alarm machen können. »Gasconha Rocks« ist ihr viertes Album und enthält die gewohnt brachiale Mischung aus Funk, Soul, Blues, Rock mit starken 70er Jahre Einflüssen. Das Album wurde zum ersten Mal von TIC im eigenen Studio aufgenommen, gemixt und produziert, und zwar live und analog mit einer alten Sony-MCI von 1979.

Zuvor waren TIC fünf Jahre auf Tour und bestritten über 600 Gigs in 38 Ländern auf fünf Kontinenten; sie verkauften weltweit über 70.000 CDs. Dann nahmen sie sich eine Auszeit, zogen sich auf ihren Bauernhof in Mont-de-Marsan zurück und erholten sich. Endlich war Zeit, um die Sprache der Gascogne weiter zu lernen, den Bauernhof zu führen, die Enten zu füttern, Rugby im Stade Montois zu spielen und die verschiedenen Kooperativen zu unterstützen, die sich gegen die industrielle Herstellung von Lebensmitteln stemmen. In der Gascogne werden die Werte und Traditionen noch sehr hoch gehalten. Zusammen mit Gleichgesinnten haben die Mathieu und Laurent den Verein »Mousquetaires de Gasconha« gegründet, um die Kultur der Gascogne zu bewahren.

Die beiliegende DVD »The 2 Mousquetaires: A Fight for Independance« ist nicht nur eine Tourdokumentation, die während eines Jahres entstanden ist, sondern gibt auch Einblicke in die Welt der beiden im Südwesten Frankreichs. Man bekommt einen Eindruck davon, wie ein kleines Unternehmen wie The Inspector Cluzo es geschafft hat, eine so große weltweite Fanbasis aufzubauen und auch auf die renommierten Festivals wie Fuji Rock eingeladen zu werden. Schließlich wird hier alles in Eigenregie geplant und durchgeführt, ohne dass eine große Firma im Hintergrund agiert. DIY komplett. Der Film geht auch der Frage nach, wie man in einer globalisierten Welt als kleines Unternehmen überhaupt überleben kann und was Tradition und Kultur bedeuten.

»Gasconha Rocks« ist weitaus rockiger als die Vorgängeralben ausgefallen und kommt dem TIC-Live-Erlebnis erheblich näher. Auf der Bühne sind die beiden nämlich eine Wucht, wovon sich u.a. die Besucher des Greenville Festivals ein Bild machten konnten. Ab Oktober touren THE INSPECTOR CLUZO erst einmal durch Frankreich und sind im November auch hierzulande zu erleben. Lasst Euch das nicht ergehen!